60197 Personenzug - Ein "Zug Set", das diesen Titel auch verdient hat


  • Dem aktuellen CITY Personenzug wird viel zu wenig Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt. Was hat sich LEGO nur dabei gedacht, als sie 2018 einen halben Zug auf den Markt gebracht haben? Dass sich die Leute das Set nun einfach so zwei mal kaufen, um ihren Zug zu komplettieren? Nun, die Rechnung scheint aufgegangen zu sein, denn viele von uns haben wohl genau das gemacht, inklusive meiner Wenigkeit. Doch das war mir noch nicht genug. Wenn man es sich nämlich so einfach macht, hält man plötzlich zwei Triebwagen, welche zwar ein guter Anfang sind, aber schließlich auch zwei Speisewägen in den Händen. Nein, nein, da muss noch einiges umgebaut und erweitert werden.

    Um auf eine halbwegs realistische Länge zu kommen, wurden außerdem noch zwei zusätzliche Personenwagen beim Dritthändler meines Vertrauens geordert. Zu einem Preis, über welchen man allerdings besser nicht zu lange nachdenkt und besser gleich mit einem kühlen Bier wegspült.


    Als alle Teile eingetroffen sind, konnte der Umbau also endlich los gehen. Begonnen wurde mit dem Projekt Steuerwagen. Die Außenhaut ist eine Mischung aus dem zweiten Triebkopf und dem übrig gebliebenen Speisewagen.



    Nun waren die Waggons dazwischen dran. Auch hier wollte ich für etwas mehr Abwechslung, vor Allem bei der Inneneinrichtung, sorgen und habe dabei beschlossen, den Zug in eine 1. Klasse und in eine 2. Klasse aufzuteilen, so wie es auch in der Realität oft vorkommt.

    Wir beginnen also direkt hinter dem Triebkopf in der 1. Klasse. Hier hat sich im Vergleich zur ursprünglichen Gestaltung von LEGO selbst mit den kleinen Tischchen zwischen den Sitzen nicht gar so viel verändert bis auf ein paar zusätzliche Details.



    Direkt dahinter folgt, ebenfalls realitätsnah, in der Mitte des Zuges der Speisewagen.



    Hier wird der Hunger während der Fahrt ordnungsgemäß gestillt - Den Passagieren scheint es zu schmecken.



    Hinter dem Speisewagen geht es weiter in die 2. Klasse, wo es schon deutlich enger und weniger komfortabel zugeht.



    Mit dem Steuerwagen, welcher ebenfalls als 2. Klasse Abteil ausgelegt ist, schließt die bunte Garnitur dann ab.




    Man sieht also, mit etwas zusätzlicher Investition und Arbeit lässt sich auch aus diesem Zug eine realistische und abwechslungsreiche Garnitur bauen, die sich vor den anderen Zügen nicht verstecken muss. Auch, wenn ich nun die Waggons ganz ohne Anleitung und blind im Akkord bauen kann.

    Mir gefällt die Form und Farbgebung, welche entfernt an den "Eurostar" erinnert, welcher zwischen Frankreich und Großbritannien verkehrt.


    Eurostar_Class_374_on_HS1_%28cropped%29.jpg



    Mit zwei 60197 Sets und ein paar Teilen aus dem Fundus lässt sich übrigens auch schon ein "Haltepunkt" bauen, welcher den Namen zumindest halbwegs verdient hat. Dieser wirkt allerdings bei realistischen Zuglängen auch schon wieder verloren.




    Wie immer gilt: Anregungen, Lob und auch Kritik sind jederzeit gerne willkommen und erwünscht!

  • Moin,

    Kids langt auch hier sicherlich ein Set. Der fügt sich ja, von der länge her, bestens in alte Zugsets ein. Ich habe mir ja auch gleich zwei Set's gekauft. Günstiger kommt man zur Zeit ja nicht an Power Up.


    Hier ist mein Review zum Personenzug und meinem Umbau.

    LEGO 60197 City Personenzug mit Power Funktion 2

    Vom Kauf einzelner Waggons habe ich abgesehen. Zwei kosten da ja schon fast so viel wie ein weiteres Zugset.

  • Sieht sehr gut aus. :thumbup:


    Glaube dafür würde mir der Platz fehlen. Für nen langen Zug braucht es ja auch ne ordentliche Strecke Gleise

    Ich bin nebenbei immer mal wieder am Schienen sammeln. Wenn ich also will, kann ich mir eine Strecke quer durch die Bude legen, da hat die Garnitur schon genug Auslauf.


    Mit dem Platz sagst du aber was, vor Allem, wenn man den Zug nicht in einer dunklen Schachtel verräumen sondern auch als Standmodell schön präsentieren will. Ich habe zum Glück den perfekten Platz gefunden, allerdings steht der Zug nun auf einer Halbwand direkt über dem Bett. Sieht echt unfassbar gut aus, aber vor dem Staub in dem Bereich habe ich jetzt schon Panik! ||

    Vom Kauf einzelner Waggons habe ich abgesehen. Zwei kosten da ja schon fast so viel wie ein weiteres Zugset.

    Habe bei meinem Händler fast 40€ für einen Waggon gezahlt. Ja, das ist schon heftig. Dafür hat er sich aber auch wirklich Mühe gegeben, die beiden Tüten für einen Waggon samt original Anleitung umgepackt und sogar extra die benötigten Sticker für einen Waggon aus dem Bogen ausgeschnitten und beigelegt. Das ist ja auch noch einmal eine gewisse Arbeit, die sich ein Händler zahlen lässt.

    Da ist eine sehr schön anzusehende Zuggarnitur entstanden, die in sich stimmig wirkt. Danke fürs Zeigen.

    Danke schön! Ja, ich kann mich selbst garnicht daran satt sehen. ^^

  • Habe bei meinem Händler fast 40€ für einen Waggon gezahlt. Ja, das ist schon heftig. Dafür hat er sich aber auch wirklich Mühe gegeben, die beiden Tüten für einen Waggon samt original Anleitung umgepackt und sogar extra die benötigten Sticker für einen Waggon aus dem Bogen ausgeschnitten und beigelegt. Das ist ja auch noch einmal eine gewisse Arbeit, die sich ein Händler zahlen lässt.

    Das macht also was bei 75€! Ich habe 89€ für mein zweites Set bezahlt. Da habe ich jetzt aber für die 14€ Differenz noch gut was über.

  • Für 90€ hast du dann aber auch nur einen Personenwagen mit den entsprechenden Aufklebern und wieder einen unnötigen Speisewagen mehr.

  • Lieber Sebastian,


    Ich kann meine klappe gar nicht mehr zu kriegen. Da hast Du Dir aber in der Tat einen wunderschönen Zug zusammen gebaut. Das Gesamtbild ist total stimmig. Auch gefallen mir die 1. und 2. Klasse Waggons sehr gut. Vom Speisewagen mal ganz abgesehen. Auch wenn man dort aufgrund der Bar nicht durch kommt.


    Ist der zweite Triebwagen fahrbereit oder dient er nur als Waggon?


    Das mit den weiteren Waggons ist so eine Sache. Eigentlich hatte ich Guido einen unserer Waggons angeboten aber meine Frau hatte sich dann plötzlich entschieden doch das gesamte Set zu behalten...


    LG

    Lars

    Mit Käufen über diesen Link würdet ihr unser Forum unterstützen


    LEGO Shop Deutschland

    Jetzt LEGO Welt entdecken!

  • Für 90€ hast du dann aber auch nur einen Personenwagen mit den entsprechenden Aufklebern und wieder einen unnötigen Speisewagen mehr.

    Speisewagen könnte man drehen und so der zweiten Klasse auch Snacks anbieten.

  • Danke für das große Lob! :whistling:



    Ist der zweite Triebwagen fahrbereit oder dient er nur als Waggon?

    Der Steuerwagen ist realitätsgetreu unmotorisiert. Ansonsten wäre es ja ein Triebwagen. ^^

    Speisewagen könnte man drehen und so der zweiten Klasse auch Snacks anbieten.

    Ein zweiter Speisewagen ist in der Realität aber doch eher sehr unüblich.

  • Ein zweiter Speisewagen ist in der Realität aber doch eher sehr unüblich.

    Bei Lego ist alles möglich 😁

    Hier gibt es viel zu schmale Betten, direkt an fehlenden Rückwänden aufgestellt und Würstchen aus Plastik. Da ist doch ein zweiter Speisewagen eine gute Alternative! 🤣

  • Bei Lego ist alles möglich 😁

    Hier gibt es viel zu schmale Betten, direkt an fehlenden Rückwänden aufgestellt und Würstchen aus Plastik. Da ist doch ein zweiter Speisewagen eine gute Alternative! 🤣

    Mein Eisenbahnerherz streubt sich dagegen mit aller Kraft! Alleine bei der "Inneneinrichtung" musste es auf Grund der vielen Kompromisse bei den Lego Zügen schon genug leiden.


    Wenn man allerdings jahrelang Spur N gewohnt ist, macht so eine komplette LEGO Zuggarnitur trotzdem einen ganz schön mächtigen Eindruck!

  • Wenn man allerdings jahrelang Spur N gewohnt ist, macht so eine komplette LEGO Zuggarnitur trotzdem einen ganz schön mächtigen Eindruck!

    Auf jeden Fall! So ein Vollzug macht schon was her. Allerdings fehlte mir auch im kleinen Maßstab schon der Platz, dass so ein langer Wurm zur Geltung kommt. Vorallem wenn man einmal im MIWULA war. Miniatur Wunderland hier in Hamburg. Einfach mal auf deren Seite gehen und genießen. Wobei die Filmchen das live nicht ersetzen können!

    Aber das ist bei Lego ja genauso.

  • Das war auch der Grund, warum ich vor etlichen Jahren von H0 auf N umgestiegen bin. Ein Eilzug mit 12-15 Wagen oder sogar Güterzüge mit 30 Wagen Plus waren auf unserer damaligen Vereinsanlage möglich und einfach ein fantastischer Anblick bei der Durchfahrt. Sowas ist in H0 meist nicht mal in großen Vereinen vorstellbar.

  • Das war auch der Grund, warum ich vor etlichen Jahren von H0 auf N umgestiegen bin. Ein Eilzug mit 12-15 Wagen oder sogar Güterzüge mit 30 Wagen Plus waren auf unserer damaligen Vereinsanlage möglich und einfach ein fantastischer Anblick bei der Durchfahrt. Sowas ist in H0 meist nicht mal in großen Vereinen vorstellbar.

    Leider ist es augentechnisch ja genau anders herum. Diese schreien ja so mit den Jahren "LGB" wäre jetzt so der richtige Maßstab.

  • Leider ist es augentechnisch ja genau anders herum. Diese schreien ja so mit den Jahren "LGB" wäre jetzt so der richtige Maßstab.

    Guidoooo! Hör endlich auf, mir ständig diese Steilvorlagen vor die Nase zu halten! :haha3:

  • Da kommt man komplett übermüdet morgens vom Dienst nachhause, kann kaum noch die Augen offen halten und will eigentlich nur noch tot in's Bett fallen und plötzlich bemerkt man, dass die Stromabnehmer falsch montiert waren! Da musste natürlich sofort eine Notoperation durchgeführt werden! Aber jetzt passt alles und ich kann beruhigt schlafen. ^^


    20190111_094220p3efp.jpg


    20190111_094342k6dwl.jpg


    Und zum Abschluss natürlich noch ein aktualisiertes Gesamtbild:


    20190111_094128o6dak.jpg