LEGO 70829 The LEGO Movie 2 Emmets und Lucys Flucht-Buggy!

  • Oh Mann. Gestern habe ich schon etwas verfrüht ein unerwartetes („Wir schenken uns aber dieses Jahr wirklich nichts, ja?“ „Nein, nein, ich weiß.“ „Okay. Danke.“ „Kein Problem, gern.“) Weihnachtsgeschenk bekommen. Wer mich einigermaßen gut kennt weiß über mich wahrscheinlich, dass ich seit meiner Kindheit immer schon auf Trucks, Buggies, Pickups und Off-road Fahrzeuge stehe. Wie kann es anders sein, dass ich völlig ausgeflippt bin, als das Set 70829 Emmets und Lucys Flucht-Buggy aufgetaucht ist?




    Ich habe mich gestern Abend mit dem geschlossenen Set an meinem Schreibtisch gesetzt und mich gebremst, den Karton sofort aufzureißen und loszubauen. Ich wollte zum einen die Vorfreude möglichst lange auskosten und mir zum anderen klar darüber werden, wie ich das Set bauen soll. Sollte ich einen Livestream auf meinem YouTube-Kanal dazu machen? Mache ich Instagram-Stories und poste jede Menge Bilder? Soll ich während des Baus wirklich gute Fotos für eine vollwertige Review machen? Nehme ich Clips von allen Bauabschnitten auf, werde sie dann schneiden und ein möglichst anspruchsvolles Video im Rahmen meiner Möglichkeiten und Fähigkeiten für YouTube machen? Oder soll ich einfach mal wieder nur ganz für mich bauen? Und heute habe ich entschlossen mich nur auf dieses Weihnachtsgeschenk zu konzentrieren und am Aufbau zu erfreuen. Und es war genau das Richtige und total entspannt.




    Das Set besteht aus 550 Teilen, ist für das Alter 8+ konzipiert und kostet 49,99€ als UVP. Zusätzlich lässt sich das Set mit Ultrakatty aus dem Set „Ultrakatty und Krieger-Lucy!“ (70827) kombinieren, um den Ultra-Flucht-Buggy zu erschaffen. Hierbei muss man wirklich für sich selbst entscheiden, ob man die Ultrakatty dafür auseinanderreißen möchte. Der Flucht-Buggy alleine ist aber schon gigantische 15cm hoch, 22cm lang und 13cm breit. Ein Mordsteil, wenn es erstmal fertig vor einem steht. Einfach geil. Das Set enthält 6 Figuren aus dem kommenden LEGO Movie 2: Emmet, Lucy und Sharkira als LEGO Minifiguren sowie EisenBart, Stern und Herz als 3 baubare Figuren.




    Das Set wird in vier nummerierten Beuteln geliefert sowie einem fünften Unnummerierten für die fetten Geländereifen. Als erstes beginnt man mit Emmet und Sharkira, Herz und Stern sowie einer kleinen Basis mit Benzinkanistern. Anschließend baut man das Chassis zusammen. Die zweite Tüte beschert uns den Vorderteil mit einer Haube und den Türen, die sich auch öffnen lassen, sowie dem Fahrzeuginnenraum.










    Lucy mit einem tollen, bedruckten Stopschild nebst Köcher und Armbrust läutet die dritte Tüte ein. Es ist eine der tollsten Versionen des Charakters, den ich bisher gesehen habe. Sie ist ein echtes Highlight. Außerdem baut man in diesem Schritt den wahnsinnig gigantischen, offenen Heckmotor und die brachialen Abgasrohre mit bunten Endpötten. Genial ist auch, dass völlig unsichtbar und nachher komplett versteckt die Motoreinspritzung gebaut wird.






    Den Endspurt mit Tüte 4 beginnt Eisenbart inklusive Innereien. Außerdem wird der brennende Benzintank gebaut. Dann geht es an die Achsen, die Radaufnahmen und die Reifen. Außerdem kommt noch ein Kuhfänger in Form einer Gittertür mit Kette und Warnschild an die Front. Besonders die Federung der Vorderachse ist total cool, obwohl selbst schon die fetten Reifen genug für Dämpfung sorgen könnten. Ein tolles Gimmick ist es trotzdem.








    Mir hat der Bau wie auch das Resultat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich war immer wieder überrascht, welche Mühe sich für im Nachhinein völlig unsichtbare Teile gemacht wurde. Selbst eine Art Kofferraum für Lucys Zubehör gibt es, wenn sie neben Emmet am Steuer des Buggys sitzt. Überhaupt sind alle Minifiguren wirklich großartig. Die paar Aufkleber, die im Set enthalten sind, sind absolut fantastisch gestaltet und stören mich gar nicht. Sämtliche bedruckten Teile haben eine fantastische Qualität.




    Das einzige Manko an dem Set ist, dass die „Figuren“ Stern und Herz lediglich liegen können. Da hätte man mit ein paar transparenten Teilen einen Effekt des Schwebens, Fliegens oder Hüpfens erzeugen können. Und Ersatzteile sind auch wirklich reichlich über. Trotzdem bin ich echt begeistert und finde knapp 50€ für das Set eigentlich auch echt okay, glaube ich.

    Besuch mich doch gerne bei Instagram. Und wenn du noch mehr über mich wissen willst, dann findest du alle Links und Infos auf ThiemPlay.de.

  • Das ist schon ein sehr cooles Gefährt! Vielen Dank für die ausführliche und herzliche Vorstellung!

    Ich finde die Figuren auch alle sehr gelungen. Dieser verschlissene Anzug von Benny oder die Haartolle von Emmet. Einfach cool.

    Schon wegen des Stopschildes eigentlich ein must have. Ich denke, auch der wird in 2019 hier ein Plätzchen bekommen.

  • Danke dir, bin froh das du das Set hast :-) dann brauche ich das nicht auch noch....

    Räme gerade auf...hier liegt zuviel rum, die Frau ist einkaufen und Weihnachten mache ich eh ruhig.

    TIP TOP deine Vorstellung

  • Schon wegen des Stopschildes eigentlich ein must have. Ich denke, auch der wird in 2019 hier ein Plätzchen bekommen.

    Muss. Stopschild. Haben. ||


    Ansonsten reizt mich das Set eigentlich nicht.

    Was mich aber jetzt wirklich interessieren würde, ist der Ultra-Flucht-Buggy. Kannst Du den mal aus der Anleitung abfotografieren? Finde im Internet nichts dazu.

  • Okay, ich brauche ihn! Ich weiß zwar noch nicht wofür oder wo ich ihn hinstellen soll, aber ich weiß, dass ich ihn brauche. ^^

    Ich weiß auch noch nicht wo ich das Set noch hinstellen sollen, aber Hey da ist Lucy auch wieder mit drin, also: kaufen :P