Classic-Review: LEGO-Set 6270 Forbidden Island / Piraten

  • Hallo zusammen.

    Ich habe ein paar Kisten mit meinen alten LEGO-Sets (und teilweise auch dem LEGO meiner Geschwister) vom Dachboden meiner Eltern geholt und stelle in meinem Youtube-Channel jeweils immer montags ein Set meiner Kindheit vor. Und da ich nun auch hier in diesem schönen Forum unterwegs bin, dachte ich mir, dass ich das Set dann jeweils auch hier in Schrift und Bild vorstellen kann.


    Nun zu diesem schönen Set.

    Set-Nummer: 6270-1

    Name: Forbidden Island

    Reihe: Pirates I

    Einzelteile: 164

    Minifiguren: 4

    Tiere: 3 (1 Affe, 1 Papagei, 1 Hai)

    Erscheinungsjahr: 1989


    Die Piraten-Reihe gehört sicher zu den ikonischen Reihen der 80er und 90er Jahre, die gerade von den AFOLs extrem vermisst werden. Insgesamt sind seit 1989 88 Piraten-Sets erschienen; die letzten 2015. Im wesentlichen gibt es die Imperiale Seite und die Piraten. Zudem gibt es noch 17 Lizenz-Sets zu pirates of the Caribbean, die allerdings komplett in meinen dark ages herauskamen.


    Nun zum eigentlichen Set 6270, der forbidden Island. Es hat 164 Teile, 4 Minifiguren, 3 Tieren und keinen Aufkleber und einigen beprinteten Teilen.

    Die Pirates-Reihe war, soweit ich mich erinnern kann, die außergewöhnliche Gesichtsprints hatten und nicht nur das typische Smilie-Gesicht. Wobei die Soldaten normale Gesichter hatten. Auch auffällig ist der Piratenkapitän, der nicht nur ein Holzbein, sondern auch noch einen Haken hat (wobei der Haken bei mir irgendwie weg gekommen ist). Besonders lieb gewonnen habe ich den Affen, der über vier "Minifiguren-Hände" verfügt.

    An besonderen Teilen ist besonders die blaue 32x32 Baseplate zu erwähnen, auf die eine Insel aufgedruckt ist. Diese Baseplate kam nur in diesem Set zum Einsatz. Ausserdem besonders ist, dass hier einige weiße Punkte zur besseren Orientierung in der Anleitung auf einige Studs aufgedruckt sind.

    Schön finde ich auch die acht Münzen in Chrome Gold, die dem Set beiligen und wirklich universal einsetzbar sind.

    An Großteilen ist neben einem Mast samt Takelage noch eine braune Hängebrücke noch eine Treppe in dark gray enthalten, die man nur noch in einem anderen Piraten-Set von 1991 finden kann.

    Ein wunderbares kleines Beiboot und ein Gefängnis komplettieren das Set. Oder eigentlich ist dieses Set ja nur mit einer Feder-geladenen Kanone komplett, mit der man 1x1 Zylinder verschiessen kann. Und was soll man sagen, einen Warnhinweis auf die damit einhergehende Todesgefahr fehlt komplett.



    So genießt die Bilder und schreibt mir, ob Ihr dieses Set auch aus eurer Kindheit kennt


    Und wer gar nicht genug bekommen kann, darf natürlich auch mein Video dazu ansehen. (Ich bin irgendwie unfähig es richtig einzubinden, sorry)




    Zum Abschluss sei noch kurz erwähnt: Ich würde mich über Feedback, was ich besser machen könnte, oder auch, welches Set ich vorstellen soll, sehr freuen

  • Moin,

    Schönes Set und schöner Bericht! Danke dafür! Bei Erscheinung dieses Set's war ich 19 und ganz weit weg vom Legostein. Aus heutiger Sicht sehr schade. Gut das es da heute gute Möglichkeiten gibt noch an solche Set's herran zukommen. Das ist so ein Set, welches ich noch auf dem Zettel habe.

    Gruß Guido

  • Zitat

    (Ich bin irgendwie unfähig es richtig einzubinden, sorry)

    nichts leichter als das ;) das Geheimnis ist ganz einfach. Einfach die URL vom Video kopieren und als Text einfügen. Das Video wird dann automatisch eingebettet ;)

  • Piraten sind mein Thema, da bin ich komplett. Leider alles in Kisten verstaut. Umso mehr freut es mich sie in einem Review wieder zu sehen.

    Gerne mehr davon.