LEGO bauen ohne Limit in Düsseldorf - 1. Dezember bis 2. März - The BRICK BOX

  • Liebe Steine-Fans,


    irgendwie fühlt sich eure Sammlung doch immer zu klein an? Ihr wollt nochmal zurück zu den Basics und aus einer Unmenge an Standardsteinen was zaubern, was beeindruckt? Und ihr lebt in Reichweite von Düsseldorf?


    Dann kommt vorbei und baut was GROSSES in der BRICK BOX. Wir sind zwei junge, von LEGO faszinierte Gründer, die einfach mal was ausprobieren wollen. Vom 1. Dezember bis 2. März haben wir für euch 500.000 LEGO Steine in verschiedenen Farben für all eure Ideen. Mehr als 80% sind Standard Steine, 2x2 und 1x1 aufwärts. Und das ganze in einem Raum, in dem ihr euch wohlfühlen könnt und der zu Neuem inspiriert.


    Für die Jungen und die Nicht-mehr-ganz-so-jungen, für Anfänger wie für die vielen Profis hier. Für die Wilden, Kreativen genauso wie für die Planvollen. Für die kurze Abwechslung oder den ganzen Tag sm01.gif


    Wir machen alles komplett selbst und testen das Konzept jetzt gründlich - deshalb gibt es das Ganze schon ab 6€ pro Tag und Baumeister.


    Mehr Infos findet ihr unter:

    https://www.thebrickbox.de/

    https://www.facebook.com/TheBrickBox1/

    https://www.instagram.com/thebrickbox1/


    Wir würden uns sehr freuen, viele von euch in der BOX zu begrüßen zu dürfen und sind mehr als gespannt, was ihr baut. Außerdem sind wir natürlich brennend interessiert, wie ihr das Konzept findet und welche Ideen ihr noch habt - Feuer frei!


    Mit besten Grüßen

    Till & Christian sm01.gif



  • Ich geb Guido recht, wieder so weit weg 😞

    Das Konzept klingt richtig toll! Ich wünsche euch viel Erfolg und viele begeisterte Bauer für euer Vorhaben! ☺

    Folge Wickets_Diary auf Instagram für mehr Bilder! 😎

  • Wirklich eine sehr coole Idee , Ich würde sogar kommen wenn es nicht zu weit entfernt ist.Habt ihr auch vor wenn es gut läuft in andere Städte zu kommen und vielleicht später Aktionen machen z. B. wer das beste in einem Monat für euch gebaut hat kriegt was kleines?:thumbup:

  • Wie sieht denn das eigentlich aus, wenn ihr nun Kinder da habt, die etwas ganz Tolles gebaut haben und ihr Kunstwerk dann aber auch mitnehmen wollen? Gibt es dann eine Art Kaufoption?

  • Was soll ich sagen; wieder was um die Ecke. Ist mir schon fast peinlich. Werde es im nächsten Jahr einmal ausprobieren.

    Ich freue mich über deinen Bericht. Schreibe mir mal bitte eine PN

    Mit Käufen über diesen Link würdet ihr unser Forum unterstützen


    Jetzt LEGO Welt entdecken!

  • Was soll ich sagen; wieder was um die Ecke. Ist mir schon fast peinlich. Werde es im nächsten Jahr einmal ausprobieren.

    Cool, wir freuen uns auf Dich!

    Was passiert denn ab 2.3.?

    Dann ziehen wir erstmal Bilanz. Wenn das nicht nur gut ankommt, sondern wir auch noch 2-3 Modelle gefunden haben, wie man damit die Kosten wieder reinholen kann, dann werden wir im nächsten Schritt einen festen Laden in Düsseldorf etablieren, in einer anderen Location. Das Einkaufszentrum hier ist super um ein bisschen Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, aber es gibt auch ein paar Nachteile: z.B. müssen wir Sonntags schließen, aber Montagmorgen um 10:00 auf der Matte stehen...


    Wirklich eine sehr coole Idee , Ich würde sogar kommen wenn es nicht zu weit entfernt ist.Habt ihr auch vor wenn es gut läuft in andere Städte zu kommen und vielleicht später Aktionen machen z. B. wer das beste in einem Monat für euch gebaut hat kriegt was kleines?:thumbup:

    Wenn der feste Laden was wird (s.o.), dann wären weitere Städte der nächste Schritt, auf jeden Fall.

    Wir haben jetzt schon Aktionen: Alle zwei Wochen starten wir einen neuen Bauwettbewerb, heute war Turm-Tag, im Dezember und Januar stehen drei Workshops mit Cole Blaq auf dem Programm, und und und... :)

    Wie sieht denn das eigentlich aus, wenn ihr nun Kinder da habt, die etwas ganz Tolles gebaut haben und ihr Kunstwerk dann aber auch mitnehmen wollen? Gibt es dann eine Art Kaufoption?

    Das ist eine sehr gute Frage - konnten wir im ersten Schritt noch nicht machen, arbeiten aber dran! Wir überlegen, das Bauwerk dann nach Gewicht x Steine-und-Farben-Faktor zu bepreisen, aber das ist nur die erste Idee.


    Danke für Euren Zuspruch und die Fragen!

  • Das ist eine sehr gute Frage - konnten wir im ersten Schritt noch nicht machen, arbeiten aber dran! Wir überlegen, das Bauwerk dann nach Gewicht x Steine-und-Farben-Faktor zu bepreisen, aber das ist nur die erste Idee.

    Da würde ich mir aber ganz rasch etwas überlegen, denn wenn einmal ein Kind sein neues, liebgewonnenes Spielzeug plötzlich zurücklassen muss, habt ihr ganz schnell Feuer am Dach! ^^

  • Da würde ich mir aber ganz rasch etwas überlegen, denn wenn einmal ein Kind sein neues, liebgewonnenes Spielzeug plötzlich zurücklassen muss, habt ihr ganz schnell Feuer am Dach! ^^

    Also im LEGO HOUSE In Dänemark klappt das erstaunlich gut. Einige Figuren gehen sicherlich mit. Sagt auch keiner was. Aber so das Große und Ganze bleibt nach dem Spielen zurück.

  • Würde mich auch brennend interessieren! Vor Allem, wie es die Laufkundschaft aufnimmt und darüber denkt. Schließlich seid ihr ja kein Insider-Treffpunkt in irgendeiner abgelegenen Lagerhalle, sondern doch recht präsent in einem Einkaufszentrum.

  • Wie sieht es bei euch denn momentan aus? Wird das Angebot angenommen ? Habt ihr noch ein paar Bilder für uns?


    LG

    Lars

    Auf Instagram kommen täglich neue Posts. Allerdings habe ich da auch noch keine detaillierten Wunderwerke dabei gesehen. Ich fürchte, für sowas fehlt selbst trotz eines großen Fundus die Zeit und die Ruhe. Dafür scheint es echt Spaß zu machen gemeinsam echte Konstruktionsriesen zu bauen. 😃

  • Auf Instagram kommen täglich neue Posts. Allerdings habe ich da auch noch keine detaillierten Wunderwerke dabei gesehen. Ich fürchte, für sowas fehlt selbst trotz eines großen Fundus die Zeit und die Ruhe. Dafür scheint es echt Spaß zu machen gemeinsam echte Konstruktionsriesen zu bauen. 😃

    Hallo zusammen!


    Es wird immer ausgefeilter, ich hab eben mal eine Auswahl an Erwachsenenbauwerken auf Instagram & Facebook gepostet. Die Laufkundschaft ist sehr interessiert und gibt durchweg positives Feedback - bringt allerdings beim ersten Kennenlernen so gut wie nie genug Zeit mit. Die geplanten Besucher werden langsam mehr, aber es braucht schon ein Weilchen bis sich das rumspricht und zündet. Haben also noch viel zu tun :-)


    Beste Grüße

    Christian

  • Am Samstag war ich bei Brick Box. Das Geschäft ist in Bilk in den Düsseldorf Arcaden. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Lounge, was auch noch an den Sitzgelegenheiten, den Fußboden und die Wandverkleidungen noch zu erkennen ist.

    In der Fensterfront sind gebaute Modelle ausgestellt. Innen wurde ich von Christian und Till freundlich begrüßt. An dieser Stelle noch mal meinen Dank-

    Christian (l) und Till (r) sind Arbeitskollegen. Brick Box machen sie nebenbei. Dafür haben beide jeweils sechs Wochen Urlaub genommen um die drei Monate der Öffnung zu überbrücken.


    Christian kam vor 5 Jahren im Architekturmuseum in Frankfurt bei einem Lego-Event wieder in Berührung mit den Steinen. Seitdem ist er mit dem uns wohlbekannten Virus infiziert. Ebenso Till.

    Vor ca. einem Jahr kam dann die Idee mit Brick Box. Da keine Steine vorhanden waren mussten die mehr als 500.000 Teile gekauft werden. Hauptbezugsquelle war BrickLink.


    Hierbei handelt es sich fast ausschließlich um Standard-Bricks.


    Beide waren überrascht, was Kinder und auch junge Erwachsene so alles mit den Standardsteinen bauen. Das ging mir genau so. Teilweise waren die Modelle kleine Meisterwerke.


    Es kommen aber nicht nur Eltern mit ihren Kindern. Es werden auch Geburtstage gefeiert und Team-Events für Firmen angeboten.


    Bei diesen Veranstaltungen entstand auch die Kugelbahn.


    Alle zwei Wochen gibt es einen Bauwettbewerb. Das Thema "Mittelalter" lief gerade aus. Aktuell ist es "Fabelwesen". Bilder findet man auf Facebook von Brick Box.


    Am 02.03. ist aber erst mal Schluss. Es gibt Überlegungen im WInter wieder kurzfristig, an anderer Stelle, weiter zu machen.

    Till und Christian können sich aber gut vorstellen auch auf Dauer etwas auf die Beine zu stellen.


    Nochmal Danke an dieser Stelle. Ich wünsche den Beiden noch viel Spaß und gutes Gelingen bei ihren Unternehmungen.

    Wie ihr seht hat auch ein Forumstein ein neues zu Hause gefunden. Zusätzlich liegen von uns nun auch Flyer aus.