LEGO 6716 Kavallerie Planenwagen 1996 Classic Review

  • Moin Steinchenfans,




    Ich bin weiter am stöbern in meinem Lager nach LEGO Sets aus vergangenen Welten. Nach dem Lone Ranger Set habe ich nach was passendem gesucht und auch schnell gefunden. Das 59 Legosteine große Set eines Planenwagens von 1996.


    Eine Minifigur, ein Pferd und eine mit Dynamit bedruckte Fliese sind so das Highlight des Set's. Wobei die Kutsche natürlich auch so richtig cool ist.

    Nach dem Bau der Kanone,


    geht es schon an die Kutsche.


    Hinten ist ein kleines Geheimversteck.


    Auch offen schon ganz schick aber geschlossen natürlich unschlagbar!


    Ich wollte immer mindestens 10 davon haben um eine Wagenburg, wie zB in Winnetou gezeigt wurde, nachspielen zu können. Das hat leider nicht geklappt aber zumindest zwei darf ich mein Eigen nennen.


    Gruß aus dem Wilden Westen 😁

  • Obwohl ich eine Zeit lang einen massiven Indianer und Cowboy Faible als Kind hatte, war ich da eher mit Playmobil glücklich. Davon hatte ich das Fort, den Zug, mehrere Häuser und zahllose Figuren. Bei Lego war es bei mir abgesehen von allem Weltall-mäßigem eher City und natürlich Priraten. Aber ich muss zugeben, ich habe da schon was verpasst. Obwohl fast glaube, dass das Wilde Westen Thema erst durchstartete, als ich mehr an Mädels und Sport als an Spielzeug interessiert war. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich unbedingt was verpasst habe, aber nachholen könnte man das Thema gerne nochmal. 8o^^

  • Obwohl ich eine Zeit lang einen massiven Indianer und Cowboy Faible als Kind hatte, war ich da eher mit Playmobil glücklich. Davon hatte ich das Fort, den Zug, mehrere Häuser und zahllose Figuren. Bei Lego war es bei mir abgesehen von allem Weltall-mäßigem eher City und natürlich Priraten. Aber ich muss zugeben, ich habe da schon was verpasst. Obwohl fast glaube, dass das Wilde Westen Thema erst durchstartete, als ich mehr an Mädels und Sport als an Spielzeug interessiert war. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich unbedingt was verpasst habe, aber nachholen könnte man das Thema gerne nochmal. 8o^^

    Ich hatte von allem ein bischen. Aber Playmobil und Lego war gleichmäßig dünn vertreten. Ich hatte da ganz viel von einem anderen Kunststoff Spielzeug Hersteller. Das waren Standfiguren, etwas größer wie Lego und etwas kleiner wie Playmo. Keine Ahnung wie das hieß. Die gab es in den frühen 80igern lose bei Woolworth. Die waren starr. entwerder stehend bzw Kniehend oder ohne Standfuss mit offenen Beinen um sie aufs Pferd setzten zu können. Aber die haben im Gegesatz zum Lego die Zeit nicht überlebt.

    1325-4789b5a2-large.jpg

  • Ich wiederhole mich ja bei jeder Gelegenheit: Ich will den Wilden Westen zurück! ;(


    Alleine die alten Stpffplanen waren damals super.

  • Ohhhh da werden Kindheitserinnerungen wach. Ich habe die Sets geliebt und das obwohl ich sie schon gebraucht bekommen habe . ICH WILL SIE ZURÜCK Bitte;(:d6::thumbup:


    Warum habe ich Idiot mein Lego nur einem Kindergarten geschenkt:/ ach ja da waren die lieben Kinderaugen die sich riesig darüber gefreut haben .

    :d12:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ShortSeb () aus folgendem Grund: Doppelpost zusammengeführt.