A4 wegen LEGO-Steinen gesperrt

  • Als drei Laster auf der A4 nacheinander auffahren, passiert die bunte Überraschung – aus einem der Lkw werden unzählige Lego-Steine auf die Autobahn katapultiert.


    Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen bei Herleshausen in Hessen haben sich zahlreiche Lego-Steine auf der Autobahn 4 verteilt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 51 Jahre alter Sattelzugfahrer nahe der Landesgrenze zu Thüringen auf einen vor ihm abbremsenden und mit den Spielbauklötzchen beladenen Lkw aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Teil der bunten Ladung auf die Fahrbahn befördert.


    Ausgelöst hatte den Unfall am Montag der 60 Jahre alte Fahrer eines Kipplasters, der aufgrund der Verkehrslage kurz hinter der Anschlussstelle Wommen in westlicher Fahrtrichtung bremsen musste. Den entstandenen Schaden schätzte die Polizei auf rund 200.000 Euro. Die Aufräumarbeiten dauerten bis zum späten Abend.


    Quelle: T-Online News

  • Oha! 1 Million heb auf! Och, bei den richtigen Steinchen würde ich beim Aufräumen gerne geholfen haben.

    Gruß Guido