Original Teile - Reinigung

  • Ich habe ein altes Konvolut erworben mit vielen aufgebauten Sets, im Set sind manche Teile ohne LegoBrand z.B. Pins und Zubehör der Rest hat Lego draufstehen.

    Kann es sein das älteres ohne Logo gebaut wurde oder verblasst dies mit der Zeit?

    Ich wollte es nämlich reinigen und verkaufent evtl.

  • Klar, ist gibt zahlreiche bis heute produzierte Klein(st)teile, welche aus Produktionsgründen ohne Beschriftung auskommen. ;)

  • Na dann bin ich aber froh

    Wenn wir sagen wir mal mein Set 500 Teile hat und 75 davon ohne Logo meist Technik Krams geht man nicht davon aus das ich die verarschen will?

  • Logo fehlt bei den meisten kleineren Teilen. Da ist dann höchstens noch die Teilenummer, wenn überhaupt, drauf.


    Um welche Teile handelt es sich denn etwa genau, bei denen zu skeptisch bist?

  • Ich häng mich hier mal rein. Mir geht es um die Reinigung - einige haben ja mitbekommen, dass ich den Sith Fury Interceptor bei Kleinanzeigen erworben habe. Der ist bespielt und teilweise etwas verschmutzt. Im Internet finden sich ja Anleitungen zur Reinigung in der Waschmaschine, niedrige Temperatur, wenig Umdrehungen und so weiter. Wie sieht das mit Printsteinen aus? Gehen die Prints durch das waschen kaputt oder kann ich die bedenkenlos mit reinwerfen?

  • Das Wasser wird dem Druck wohl weniger ausmachen, sondern eher die Reibung, wenn die Steine in der Maschine aneinander reiben. An und für sich ist der Druck recht unempfindlich, bei älteren Teilen bzw. Drucken würde ich aber trotzdem sicherheitshalber eine Handwäsche vorziehen, damit nichts verkratzt.

  • Ich häng mich hier mal rein. Mir geht es um die Reinigung - einige haben ja mitbekommen, dass ich den Sith Fury Interceptor bei Kleinanzeigen erworben habe. Der ist bespielt und teilweise etwas verschmutzt. Im Internet finden sich ja Anleitungen zur Reinigung in der Waschmaschine, niedrige Temperatur, wenig Umdrehungen und so weiter. Wie sieht das mit Printsteinen aus? Gehen die Prints durch das waschen kaputt oder kann ich die bedenkenlos mit reinwerfen?

    Ich wasche nur von Hand. Schleudern schadet alten Steinen. Habe allerdings meist nur kleine Mengen. Geht aber meist gut mit alten Prints in der Maschine.

  • Also wenn der Print ohnehin schon abgegriffen oder verkratzt ist, wäre es mir auch egal. Bei schönen Stücken allerdings würde ich, wie gesagt, auf Nummer Sicher gehen.

  • Ich habe heute noch in der Waschmaschine gewaschen. Ich schmeiße die Steine mit und ohne Druck zusammen in einen Waschsack, binde den eng zusammen, stecke paar Kissen dazu und ab geht es mit wenig Waschmittel für Buntwäsche im Feinwaschgang rund. Im Waschmittel für Weißwäsche kann Bleichmittel sein, das würde ich höchstens für weiße, unbedruckte Steine nutzen, wenn die etwas vergilbt sind. Transparente Steine, Türen und Fenster würde ich dagegen eher von Hand mit etwas Spülmittel ohne Scheuerpulveranteil spülen.


    Den Minifiguren geht es auch gut, die Astronauten stecken das Ganze aber am Besten weg, die kommen mit der Rotation und den G-Kräften wohl durch ihr jahrelanges Training wirklich gut klar, Polizei- und Feuerwehr-Figuren brauchen hinterher da schon eher mal eine Kotztüte. 8o




    Er sieht doch wieder ganz glücklich und sauber aus.

  • Ich habe heute noch in der Waschmaschine gewaschen. Ich schmeiße die Steine mit und ohne Druck zusammen in einen Waschsack, binde den eng zusammen, stecke paar Kissen dazu und ab geht es mit wenig Waschmittel für Buntwäsche im Feinwaschgang rund. Im Waschmittel für Weißwäsche kann Bleichmittel sein, das würde ich höchstens für weiße, unbedruckte Steine nutzen, wenn die etwas vergilbt sind. Transparente Steine, Türen und Fenster würde ich dagegen eher von Hand mit etwas Spülmittel ohne Scheuerpulveranteil spülen.

    Sogar mit Anleitung :-) Na dann werde ich das mal so machen, wenn meine bestellten Wäschesäcke vermutlich heute ankommen. Ich war gestern schon ganz heiß und hab mich echt geärgert, als ich das Schiff nicht aufbauen konnte.

  • Sogar mit Anleitung :-) Na dann werde ich das mal so machen, wenn meine bestellten Wäschesäcke vermutlich heute ankommen. Ich war gestern schon ganz heiß und hab mich echt geärgert, als ich das Schiff nicht aufbauen konnte.

    ThiemPlay Vielen Dank für die Anleitung!


    Bekomme heute oder morgen auch ein Paket mit gebrauchten Steinen und werde wohl waschen. Werde mich an deine Tipps halten :thumbsup:

    Freut mich, wenn es hilft. Ach so, hinterher die Steine am Besten auf einem Handtuch paar Stunden ausgebreitet trocknen lassen.

  • Möchte einen Teil auch per Hand waschen...

    Habt ihr irgendwelche Tipps?


    Waschmittel wie in Waschmaschine oder geht auch Spüli, Handseife oÄ ?

    Danke schon mal!

  • Möchte einen Teil auch per Hand waschen...

    Habt ihr irgendwelche Tipps?


    Waschmittel wie in Waschmaschine oder geht auch Spüli, Handseife oÄ ?

    Danke schon mal!

    Ich habe meine Printsteine und die transparenten einfach in handwarmes Wasser gelegt und 10 Minuten einwirken lassen. Dann mit einer Nagelbürste vorsichtig abgeputzt und zum Trocknen auf ein Küchentuch gelegt. Habe auch hartnäckige Verschmutzungen (vermutlich Knete aus der Kindheit :D) abbekommen. Ganz ohne Mittelchen.

  • Möchte einen Teil auch per Hand waschen...

    Habt ihr irgendwelche Tipps?


    Waschmittel wie in Waschmaschine oder geht auch Spüli, Handseife oÄ ?

    Danke schon mal!

    Ich würde immer flüssiges Mittel verwenden. Bei grob verschmutzt löse ich ein Geschirrtab im Eimer oder so auf. Dann gebe ich das LEGO dazu. Geht super. Ich habe Handschuhe aus so einem Putztuchstoff. Damit hole ich dann Steine einfach hoch und bearbeite sie einfach so etwas.

  • Ich habe meine Printsteine und die transparenten einfach in handwarmes Wasser gelegt und 10 Minuten einwirken lassen. Dann mit einer Nagelbürste vorsichtig abgeputzt und zum Trocknen auf ein Küchentuch gelegt. Habe auch hartnäckige Verschmutzungen (vermutlich Knete aus der Kindheit :D) abbekommen. Ganz ohne Mittelchen.

    Ok vielen Dank! Dann werde ich es erst einmal ohne Mittel versuchen *danke*

    Will BAUEN, nicht putzen....:d8:

  • Ich putze ebenfalls mit Hand. Eimer raus , warmes Wasser und Spülmittel rein. Steine "einrühren" (auch Bedruckte) und eine viertel Stunde ziehen lassen.

    Steine rausfischen und mit Baumwolltücher abwischen. Bei starker Verschmutzung noch mal mit Spülmittel und Zahnbürste an einzelne Steine ran.

    Trocknen auf einem Handtuch oder Spültuch.

    Hat bisher immer geklappt.