Neue Teile - Anwendungsmöglichkeiten

  • In diversen neuen LEGO Sets, die fast monatlich erscheinen, gibt es viele neue Teile. Die meisten Teile landen wahrscheinlich einfach im Koffer oder Regal-Systemen und sind meist doch einen zweiten Blick wert.

    Teile, von dessen Existenz man noch gar nicht wusste, findet man immer wieder.

    In diesem Diskussionsthread können wir gemeinsam über Fundstücke aber auch andere Teile und deren Anwendungsmöglichkeiten diskutieren.

    Eine gute Übersicht neuer Teile bietet Brickset. Die Seite wird stets aktuell gehalten.

    Hier findet ihr eine Auflistung der Teile, die im Jahr 2018 bereits erschienen sind.


    Viele Spaß beim Teile finden und austauschen!

    Euer Steinchenfans Team

  • Als ich die Arch Elemente jüngst sah, wusste ich nicht, ob ich mich über die neuen Teile freuen soll oder mich ärgern. Die Teile sind so speziell, dass sie für nicht viel anderes einsetzbar sind, gleichzeitig kommen aber gleich zwei Versionen davon auf den Markt (Gerade und Ecke). Riecht so ein Bisschen danach, dass TLG einen Bausatz nicht innovativ zuende plant, weil es günstiger ist, einfach einen neuen Stein zu designen, als ein konstruktives Problem in einem Bausatz zu lösen. Das wäre dann die Taktik, die andere Klemmbaustein-Hersteller auch an den Tag zu legen scheinen.

    Da ich mir das aber nicht vorstellen kann und will, sind hier offensichtlich neue Elemente designt worden, nur um auf Krampf ein Set durch neue Teile exklusiv zu machen.

  • Zumindest die beiden äußeren Teile gibt's schon länger. Der Arm ist sogar im LDD drin und das invertierte Tile gibt's m.E. seit es Unikitty gibt. Hab das sogar in einem MOC schon als Teil eines Sessels verbaut. Das MOC gibts aber bisher nur digital ;)

    Ist halt praktisch, wenn man beim Snotten auf einmal offene sichtbare Teile hat ;)

    • Offizieller Beitrag

    Zumindest die beiden äußeren Teile gibt's schon länger. Der Arm ist sogar im LDD drin und das invertierte Tile gibt's m.E. seit es Unikitty gibt. Hab das sogar in einem MOC schon als Teil eines Sessels verbaut. Das MOC gibts aber bisher nur digital ;)

    Ist halt praktisch, wenn man beim Snotten auf einmal offene sichtbare Teile hat ;)

    Drum sagte ich ja auch "für mich neu"


    Es gibt so viele Set's die ich nicht gebaut habe. Da gibt es genug Möglichkeiten neue Formen über Jahre vor mir zu verstecken. 😁

    Genau wie dieses schöne Steinchen.

    Für mich neu.


    Eben gerade entdeckt und für praktisch erklärt😁

  • kannte ich noch nicht war im Ninjago City dabei



    Das ist ein Bein von den gestiefelten Skeletten, die in einer der ersten Ninjago-Staffeln die Widersacher spielen. Kannte ich bisher auch nur theoretisch, finde daher umso interessanter, dass es zusammengesetzt wirkt. Wenn ich mich jetzt recht erinnere, dann hat es als Skelettbein einen schwarzen Stiefel und eine weiße Klaue. Kann man die beiden Teile irgendwie (zerstörungsfrei) trennen - etwa so wie Arm und Hand?

  • also dieser Stein ist in der Tat ein kompletter Stein. Hatte erst gedacht das er gesteckt ist, ist er aber nicht

  • Ja, habe einige aus den Elves Sets. Sind ganz praktisch, um schnell Türme in die Höhe zu ziehen

    Liebe Grüße!

  • Bestimmt auch für GBC Moccer sehr interessant.

    • Offizieller Beitrag

    Wie anderswo schon geschrieben: Das Teil brauche ich in zigfacher Ausführung. Muss gleich mal schauen, ob man das schon bei bricklink bekommt :)

    Man kann auch nicht pauschal sagen, dass in jedem Tütchen aktuell 2 davon drin sind. Ist ganz unterschiedlich. Mal nur einer, meist zwei. Hatte aber auch schon drei in einer Minifigurentüte drin. Zumindest habe ich schon einige davon mittlerweile 😄